Deine Ausbildung

Medizinische/r Fachangestellte/r

ab dem 01.09.2022

Was macht man in diesem Beruf?

Medizinische Fachangestellte vergeben Termine an die Patienten, dokumentieren Behandlungsabläufe für die Patientenakten, sorgen für die Abrechnung der erbrachten Leistungen und organisieren den Praxisablauf. Sie legen Verbände an, bereiten Spritzen vor oder nehmen Blut für Laboruntersuchungen ab, führen selbständig diagnostische Untersuchungen durch, z.B. EKG. Außerdem informieren sie Patienten über Möglichkeiten der Vor- und Nachsorge, pflegen medizinische Instrumente und führen Laborarbeiten durch.

Was wir uns wünschen

  • Abgeschlossene Schulausbildung
  • Motivation und Eigenverantwortung für eine kollegiale und vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Interesse am Umgang mit medizinischer Technik und komplexen Behandlungssituationen
  • Einfühlungsvermögen und Interesse am Umgang mit Patienten

Was wir bieten

  • Eine duale Ausbildung im Betrieb und in der Berufsschule
  • Eine qualifizierte Ausbildung in einem zukunftssicheren Beruf
  • Abwechslungsreiche und vielseitige Aufgabenfelder
  • Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung
  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • Kollegiales Betriebsklima in einem aufgeschlossenen Team
  • Sehr gute Übernahmeperspektive